Literatur | Der Staat ist alles, der Einzelne ist nichts.